Ich bin nicht im Wald zu Hause, aber am liebsten dort

Nach einer Ausbildung, einem Studium, ein paar Weiterbildungen und mehreren Jahren mit den unterschiedlichsten Jobs weiß ich heute, was und wie ich am liebsten arbeite.

Die Arbeit, die ich jetzt mache liegt mir nicht nur am Herzen, sondern es erfüllt mein Herz, dass ich sie tun darf und kann. 

Schon als Kind wollte ich "was mit Umwelt und Tieren" machen. Umso mehr freut es mich, dass ich diesen Kindheitswunsch nicht verloren habe und mit Querfeldein jetzt umsetzen kann.  Auch wenn ich ein paar Umwege gehen musste, um hierher zu kommen.

Aus dem "mit Tieren" ist auch ein "mit Menschen" geworden. Ich liebe es, mit Gruppen jeden Alters nach draußen zu gehen und dort neues zu entdecken.

Ich gebe gern von meiner Begeisterung und Faszination für die Natur ab!